19.06.2021 | 09 bis 17 Uhr | Maximal 9 Personen | Adresse: Permaukera, Alter Sportplatz 5, 17326 Brüssow

TEIGWELTEN - Workshop zu nachhaltigen Modelliermassen

- Kreativ mit Kaltporzellan und Salzteig -

Modelliermassen – verschiedene Materialien, mit denen Objekte hergestellt werden können – werden in Kitas, Grundschulen, in therapeutischen oder heilpädagogischen Einrichtungen aber auch einfach zuhause zum Spielen von Kindern und Erwachsenen gern eingesetzt. Sie sind einfach zu nutzen, werden bereits fertig und in vielen Farben verkauft und können recht einfach aushärten. Besonders beliebt ist dabei das sogenannte Fimo bestehend aus PVC, Farben, Füllstoffen und Weichmachern mit teilweise toxischen Eigenschaften.

 

Aber woraus bestehen sie eigentlich und wie ist es mit ihrer Toxizität und Kompostierbarkeit? Wie werden diese verschiedenen Modelliermassen entsorgt? Und welche Alternativen Modelliermassen gibt es?

 

In diesen Workshop wollen wir uns die Modelliermasse Kaltporzellan zuwenden, die wir selbst einfach aus Haushaltsmitteln herstellen können. Wir wollen uns auch der essbaren Modelliermasse Salzteig zuwenden, die sich besonders gut für Bastelaktivitäten mit kleinen Kindern eignet. Diese Zwei Teige werden wir herstellen und Rezepte sowie Verarbeitung und Haltbarmachung kennenlernen.

 

Einige Themen im Workshop:

  • Anlässe und Motive
  • Rezepte und Zubereitung
  • Einfärben der Teige und Bemalen der Objekte
  • Backen und Trocknen der Objekte
  • Haltbarkeit und Haltbarmachung der Objekte

Für unseren Workshop brauchen sie keine Vorkentnisse und keine Materialien. Wir stellen das Wissen und das Material, und sie können ihre Dekorationen und Schmuckelemente mitnehmen. Wir werden ihnen auch Rezepte mitgeben, sodass sie selbst auch zuhause oder wenn siepädagogisch oder therapeutisch tätig sind, auch auf ihren Arbeitsplatz die neuen Materialien nutzen können.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Erwachsene, die im Bereich KITA oder Grundschulen tätig sind, sowie der Mitarbeiter von therapeutischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, und die sich für die Nutzung von Naturmaterialien sensibilisieren möchten. Sie können neue Ideen bekommen und Inspiration erfahren, um in ihrer Arbeit mehr und mehr auf Kunstoffe und Plastik zu verzichten. Sie können Rezepte mitnehmen, die es ihnen vor Ort leicht machen, das gelernte anzuwenden.


Einige Impressionen