Projekt "Wir vernachhaltigen uns! - Aus Natur durch Kunst zu Kultur"

Projektziele

Ziel des Projektes "Wir vernachhaltigen uns!" ist es, die Einfachheit des täglichen, nachhaltigen Handelns zu vermitteln. Handlungen setzen Denkweisen und Motivationen voraus, die sich im alltäglichen Handeln des Menschen zeigen. Wir wollen alte Grenzen wandeln und neue Weltbilder und Ideen initiieren, die zum Verändern des Alltags führen und so Raum für die Auseinandersetzung mit den Themen Nachhaltigkeit und Biodiversität bieten.

In unserer Workshopreihe werden ausgewählte Naturmaterialien botanisch und ethnobotanisch vorgestellt und ganzheitlich betrachtet. Die Naturmaterialien werden zur Kunstgestaltung und zur Herstellung von Kulturobjekten genutzt. So entsteht eine persönliche Erfahrung und die Handhabung wird erlebt. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, die Materialien in ihren Alltag zu integrieren und so den ersten Schritt zum nachhaltigen Handeln einfach zu vollziehen. Das Vermeiden von nicht-abbaubaren und giftigen Kunststoffen und eine No-Waste-Praxis rücken für die Teilnehmer, aber auch für die Betrachter der Ergebnisse, in den Vordergrund und werden Teil ihres Lebens.

  • Welche Bedeutung haben Naturmaterialien für Biodiversität, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und natürliche Stoffkreisläufe?
  • Warum muss der Fokus auf diese Materialien stärker gelegt werden und was ist das Besondere dieser Naturmaterialien im Vergleich zu modernen Kunststoffen?
  • Wie kann ich einfach und ohne größeren Einsatz von Maschinen, komplexen Werkzeugen und probleatischen Chemikalien Alltagsgegenstände, Kunst, Spielzeug und Schmuck herstellen?
  • Welche Naturmaterialien kann ich in meinen Garten selbst kultivieren und wie mache ich diese Pflanzen und Erden zu nutzbaren, haltbaren Objekten?

Diesen und weiteren Fragen werden wir nachgehen.

Methode

Der theoretische Teil bringt notwendiges Grundwissen zu den Materialien. Der größtenteils freie, experimentelle bildhauerische Zugang im praktischen Teil führt zur Sensibilisierung für die Naturmaterialien und dem Verstehen und Erlernen der Verarbeitungsprozesse. Durch Neugierde entstehen Ideen und es können individuelle Kunstwerke, Alltagsgegenstände und Schmuckstücke erfunden und entwickelt werden. Bildhauerei fließt hier mit Kunsthandwerk und Musik zusammen und es werden Tools aus der Umweltpädagogik und der bildenden Kunst angewendet. Die Ergebnisse werden (unter Berücksichtigung des Datenschutzes) im Web und vor Ort ausgestellt.